Uncategorized

Ein Fratellotreffen

Sr Béatrice erzählt uns mit Bilder ein Fratello- Treffen am 24.02.2020!


Aktion: Kartons bemalen und mit Slogans, Mottos, Botschaften beschriften, um unsere Forderung nach bezahlbaren Wohnungen zu äußern.
In Zusammenarbeit mit Aktionsbündnis gegen Wohnungsnot (dem die Caritas angehört)
Ziel ist es, ein großes Kartonhaus auf einem Stadtplatz zu bauen, um auf den Mangel an bezahlbaren Wohnungen in Hamburg aufmerksam zu machen.
„Fratello Hamburg“ hat zehn von insgesamt 90 Stück Kartons bekommen und hat sie beim Fratello-Abend am 24.02.20 – nach der Andacht im Kleinen Michel und einem köstlichen gemeinsamen Essen – in einer musikalisch begleiteten, fröhlichen, aber auch engagierten Atmosphäre bemalt und beschriftet. Die Aktion führte zu wichtigen Gesprächen unter den Fratelloianer*innen: Was können wir tun? Was bringt es, so eine Aktion durchzuführen? Bringt es überhaupt etwas? Was wollen wir in die Öffentlichkeit und unseren Politikern sagen und fordern? usw.
Der Aufbau des Kartonhauses wird voraussichtlich am 24.03.20 in Wilhelmsburg stattfinden. Mehrere Fratelloianer und Fratelloianerinnen werden dabei sein!
Stellwand mit Infos über das Bündnis und die Aktion: