Sankt Ansgar Woche

Am 8.Februar 2020 hat das Fest der Kulturen in der Gemeinde Sankt Ansgar (Kleiner Michel) und der Katholischen Akademie Hamburg stattgefunden.

Kleiner Michel

Die Kirche

Das Kreuz

Die fremdsprachigen Gemeinden der Erzdiözese Hamburg haben eine festliche Vorabendmesse der Kulturen gefeiert.

Philippinen

Die Vielfalt der Kirche wurde uns zur Betrachtung gegeben: Lieder und Gebete sowie die Verkündigung des Wortes Gottes in verschiedenen Sprachen. Wir haben den Lobpreis Gottes auf Polnisch, Litauisch, Ukrainisch, Italienisch, Portugiesisch, Französisch, Spanisch, Koreanisch, Hindi, Ewe (Togo), Englisch und natürlich auf Deutsch, unsere gemeinsame Sprache gesungen. Es waren Menschen aus allen Kontinenten dabei. Jedes Jahr ist dieses Fest eine berührende Erfahrung : Christus ist es, der uns über unsere kulturellen Unterschiede hinaus zusammenruft.

Polen

Koreaerinnen

Nach der Messe haben wir nicht nur unsere kulinarischen Spezialitäten geteilt, sondern Musik, Gesang und Tanz. Wenn so unterschiedliche Kulturen zusammenkommen, ist das ein Geschenk Gottes. Die Freude war da, spürbar.

Unser Erzbischof Dr. Stefan Heße hat anlässlich des Ansgarfestes 2020 ein Hirtenwort über die Gastfreundschaft geschrieben. „Liebe Schwestern und Brüder! „Vergesst die Gastfreundschaft nicht; denn durch sie haben einige, ohne es zu ahnen, Engel beherbergt!“ (HEBR 13,2).“

An diesem Abend haben wir es in Taten gelebt.