Eine Novizin zu Besuch

 

Ich heiße Juliette und bin Novizin bei der Xavières seit September 2016. Ich bin in Hamburg seit dem 3. April für 5 Wochen, um ein Praktikum zu machen bei der Caritas. Ich bin sehr begeistert, Hamburg zu entdecken! Schon habe ich die Freude gehabt, Hamburg unter der Sonne zu sehen und zu entdecken.

Ich stamme aus Paris und habe dort Management gelernt. Vom Beruf bin ich Unternehmersberaterin im Verteidigungs- und Flugbetriebsbereich. Ich habe auch einen Verein in Frankreich geleitet, „Entourage“, der die Ausgrenzung der Obdachlosen bekämpft: es handelt sich um ein soziales Netzwerk, um die Anwohner zu ermutigen, mit Obdachlosen in Kontakt zu treten. Diesem liegt die Idee zugrunde, dass die Obdachlosen nicht nur am Hunger und Kälter leiden, sondern auch an Ausgrenzung, und, dass ein Lächeln, ein Gespräch, sind wertvoll sind. Eine Darstellung dieses Netzwerks können Sie sich ansehen auf diesem Video (leider nur auf Französisch): https://www.youtube.com/watch?v=IYUo5WAZxXs&t=14s

Bei meinem Praktikum bei der Caritas geht es darum, bei den Obdachlosen zu sein und Caritas Projekte zu entdecken. Das Ziel ist nicht, etwas Außerordentliches zu machen, sondern etwas in der Demut des Dienstes zu erleben. Ich freue mich sehr darüber!