Zwei wichtige Veranstaltungen in der Stadt

Wer Anfang Mai in Hamburg war, hat sofort bemerkt, dass dort eine ungewöhnliche Stimmung herrschte. Die Stadt war bei schönem Wetter und vor allem durch den evangelischen Kirchentag wie verwandelt. Mehr als 130 000 Teilnehmer sind durch die Stadt gegangen, um sowohl Gespräche, die am Motto „so viel du brauchst“ Exodus 16 orientiert waren, zu hören als auch um zu beten, sich auszutauschen, zu singen, zu tanzen… Nicht nur die Protestanten waren dabei sondern auch andere Gläubige und auch Ungläubige, die sich einfach ein paar Minuten vor eine Bühne gesetzt haben oder ins Gespräch mit Teilnehmern gekommen sind. Die Mitarbeit zwischen den Christen war reel. Und so kam es, zum Beispiel, dass der Platz vor dem katholischen Dom in einen Strand verwandelt wurde, wo auch Veranstaltungen stattfanden.

mai.2013 (2)

Eine Woche später fand eine andere große Veranstaltung statt, und zwar der Hafengeburtstag. Groß und Klein sind an der Elbe zusammengeströmt, um die unterhaltsamen Attraktionen zu Wasser, zu Land und in der Luft mit einem Feuerwerk zu genießen.

Hafengeburtstag (7)Hafengeburtstag (4)Hafengeburtstag (10)