Wir fangen an, Hamburg zu besichtigen

Wir fangen an, Hamburg zu besichtigen, Leute zu treffen, um unseren neuen Lebensort zu entdecken.

Wir haben unsere Entdeckung der Stadt mit der Besichtigung unserer näheren Umgebung angefangen. Hier geben wir Ihnen einen kurzen Überblick.

Die Speicherstadt, ein Viertel mit renovierten und eingerichteten Speichern, zum Teil noch in der Funktion wie vor 100 Jahren für Teppiche, Kakao, Tee usw.

Hamburg (23)

 

Die Hafencity, ein riesiges Projekt eines neuen Viertels neben dem Hafen, das im Werden ist.

 Hamburg (52) Hamburg (42) Hamburg (49) Hamburg (40)

Hamburg (53)

Wolldecken auf den Terrassen im September … wir sind wirklich nicht mehr in Frankreich … (nicht dass das Wetter schöner in Frankreich wäre, sondern da es den meinsten Franzosen nicht einfallen würde, drauβen zu sitzen, um bei kaltem Wetter zu trinken).

Hamburg (41)

Die im Bau befindliche Elbphilharmonie

Und natürlich, der Hafen

Hamburg (44)

Drei Minuten zu Fuβ von unserer Wohnung, im Herzen der Stadt, liegt die Auβenalster, ein schöner See mit einem Umfang von etwa 8 km.

Hamburg (25)

 

Jenseits zweier Brücken liegt ihr kleiner Bruder, die Binnenalster.

Im Hintergrund des Fotos können Sie Hamburgs Rathaus und seinem Turm mit dem grünen Dach sehen.

Hamburg (29) Fahrrad

Hamburg, eine Stadt mit zahlreichen Fahrrädern… und Vorsicht, manchmal geht das ganz fix !

Bei diesen Seen liegt ein ausgesprochen groβer Park namens Planten un Blomen. Dort findet jeden Abend von Mai bis September ein Wasserlichkonzert statt. Licht, Musik und Wasserstrahlen harmonieren miteinander. Der Anblick lohnt sich.

Planten.Bloomen

Unser Gebäude, im St. Georg ViertelUnser Gebäude

neben dem DomHamburg (35)

Von unserer Küche aus sehen wir einen Spielplatz

 Blick

Zuletzt, ein Foto der Kirche von Volksdorf, einem nordöstlichen Viertel Hamburgs. Gudrun arbeitet dort.

Volksdorf